Mein Angebot

Coaching – klar Schiff machen.

Eine besondere Form beratender Begleitung

Coaching zielt darauf ab, spezifische Fähigkeiten im sozialen Umfeld und im Umgang mit sich selbst zu entwickeln. Im Mittelpunkt der gemeinsamen Arbeit stehen die Persönlichkeitsentwicklung, vor allem die Förderung der Wahrnehmungs- und Führungskompetenzen, aber auch der achtsame und effektive Umgang mit Ressourcen und belastenden Situationen. Coaching wird vor allem von Führungskräften in Anspruch genommen. Besonderes Augenmerk gilt der Entfaltung von Charisma und intuitiven Fähigkeiten, sowie einer tragfähigen emotionalen Basis, die Mut und Kreativität ermöglicht.

Supervision. Ihre professionelle Kompetenz

In der Einzelsupervision ist der Arbeitskontext Gegenstand der Reflexion. Es geht vorrangig um Fallarbeit mit dem Ziel der Verbesserung professioneller Kompetenz und Probleme im praktischen Umgang mit Krisensituationen. Das eigene Rollenverständnis sowie die Entwicklung einer gesunden Balance von Belastung und Entlastung wird thematisiert. Einzelsupervision wird häufig von Menschen wahrgenommen, die eine neue Rolle übernommen haben oder sich verändern möchten.

Gruppensupervision

In der Gruppensupervision werden Fälle aus der Arbeit mit der Klientel eingebracht, aber auch die eigene Beziehung zu Kolleginnen und Vorgesetzten oder die eigene Rolle in der Institution. Die Mitglieder der Gruppe kommen aus unterschiedlichen Einrichtungen und kennen sich möglichst wenig. Es geht immer um ein Nacharbeiten beruflicher Situationen, die durch die Methode der Supervision zu einem Hier-und Jetzt-Prozess aktualisiert werden. Die Gruppe erteilt keine Ratschläge. Handlungsalternativen und Lösungen werden allerdings häufig im Prozess deutlich.